Branchen-News

Sprechen Sie über Ratschenschlüssel aus der Perspektive der Ratsche

2021-11-16
DieRatschenschlüsselist eine Art Schraubenschlüssel, und es ist ein sehr tägliches Handwerkzeug. Obwohl viele junge Leute den Ratschenschlüssel kennen, wissen sie nicht viel über seine Funktion und sein Prinzip. Lassen Sie uns heute über Ratschenschlüssel für alle sprechen. Ich hoffe, Sie können Ratschenschlüssel besser verstehen.

Ratschenschlüsselist eine Art Schraubenschlüssel, es ist ein manuelles Schraubenanzugswerkzeug, ein Einkopf-Doppelkopf-Ratschenschlüssel mit mehreren Spezifikationen (festes Loch). Es wird hauptsächlich durch die Hauptpflaumenblütenhülse und die sekundäre Pflaumenblütenhülse mit unterschiedlichen Spezifikationen und Größen durch den weiblichen Schlüssel und den männlichen Schlüssel des Klappschlüssels verbunden. Beide Enden des Ratschenschlüssels haben Quincunx-förmige Durchgangslöcher mit unterschiedlichen Spezifikationen, die auf zwei verschiedene Schraubenspezifikationen einwirken können, wodurch der Anwendungsbereich erweitert und nicht nur Rohstoffe eingespart, sondern auch die Arbeitskosten gesenkt werden.

Für Arbeiten in engen Positionen ist ein Ratschenschlüssel die beste Wahl. Der Ratschenschlüssel schwingt in einem relativ kleinen Winkel und kann Schrauben oder Muttern anziehen oder lösen. Drehen Sie den Griff im Uhrzeigersinn, um ihn festzuziehen, und eine Stützstange wird auf der quadratischen Hülse installiert. Wenn der Griff in die entgegengesetzte Richtung zurückgezogen wird, gleitet die Strebe in der geneigten Oberfläche der Ratschenzähne heraus, sodass die Schraube oder Mutter der Rückwärtsdrehung nicht folgen wird. Drehen Sie den Ratschenschlüssel gegen den Uhrzeigersinn, um die Schraube oder Mutter zu lösen.

DieRatschenschlüsselwendet das Prinzip des Sperrrads darauf an. Der Ratschenmechanismus ist ein unidirektionaler intermittierender Bewegungsmechanismus, der aus einem Ratschenrad und einer Sperrklinke besteht. Es besteht aus Wippe, Sperrrad und Sperrklinke. Wenn die Wippe im Uhrzeigersinn schwingt, wird die an der Stange angelenkte Sperrklinke in die Zähne der Ratsche eingeführt, so dass sich die Ratsche gleichzeitig um einen bestimmten Winkel dreht. Wenn die Wippe gegen den Uhrzeigersinn schwingt, gleitet die Sperrklinke über die Zähne des Sperrrads und das Sperrrad steht still. Auf diese Weise erhält die Ratsche eine unidirektionale intermittierende Drehung.

Ratschenschlüssel sind ebenfalls weit verbreitet. Zum Beispiel bei der Bahn. DieRatschenschlüsselist ein ideales Werkzeug zum Lösen und Anziehen von Schwellenmuttern. Es kann das Drehmoment von vertikalen Eisenbahnbolzen erfüllen. Der Ratschenschlüssel kann durch Schwenken des Schlüssels gelöst, entladen und angezogen werden, was bequem und schnell ist und Zeit und Mühe spart.

Ratschenschlüssele